Wir über uns


Als BSG RWE – BV Frimmersdorf/BV Neurath wurde unsere Betriebssportgemeinschaft am 22.November 1973 in Frimmersdorf gegründet; unterstützt von der Geschäftsleitung durch Direktor Dieter Götzelt und dem damaligen Kaufm. Direktor Erich Spletstößer, sowie dem Betriebsrat durch den Vorsitzenden zu dieser Zeit Ferdinand Schlulze.


47 interessierte Mitarbeiter aus dem Frimmersdorfer Kraftwerk zählte die Gründungsversammlung. Geworben wurde für die Gemeinschaft am schwarzen Brett, aber mehr noch durch persönliche Ansprache.


Als am 01.Februar 1975 das Kraftwerk Neurath selbstständig wurde, erfolgten entsprechende Änderungen in der Satzung und im Namen der BSG. Ausserdem wurde der Vorstand erweitert. 

Dank der Unterstützung durch die Geschäftsleitung waren bald gute Bedingungen für die sportlichen Betätigungen geschaffen. So konnten die Fußballer und Tennisspieler bald auf der eigenen Anlage – bestehend aus einem Rasenplatz, fünf Tennisplätzen, einem Clubhaus mit Duschen und einem Pavillon zum Feiern – ihren Sport ausüben.


So konnten die Frimmersdorfer und Neurather Kicker immer wieder große Erfolge feiern. Der Betriebsrat stellt die Turniermannschaften aus Spielern der einzelnen BSG – Mannschaften zusammen und betreut sie bei den Turnieren.


Sehr viele Tennisspieler nutzen die Plätze für Freizeittennis und zum Training, Ferner werden Meisterschaften, Turniere und Freundschaftsspiele ausgetragen.


Als dritte Sportart wurden 1984 die Kegler in die Gemeinschaft aufgenommen. Sie erwiesen sich als sehr aktiv und hatten bald einen guten Platz in der Gemeinschaft gefunden. Wichtige Saisonereignisse sind die BSG Meisterschaft, das offene Pokalkegeln und die Tandemmeisterschaft. Darüber hinaus nehmen Kegelteams erfolgreich an den Ligaspielen der Neusser – Betriebsmannschaften teil.


Von den Umstrukturierungen in unserem Unternehmen, die 2003 begannen, blieb unsere Betriebssportgemeinschaft nicht verschont. Allerdings konnten durch die Einbindung des Tagebaus Garzweiler neue Mitglieder gewonnen werden. Ferner traten wir Sportarten, die wir bisher nicht aufgenommen hatten, offen gegenüber. So erhielten wir über die Aufnahme der Motorradsport-, der Lauf- und Radfahrgruppe sowie der Sportangler einen nicht unerheblichen Mitgliederzuwachs.


Allerdings mussten wir den Namen unserer Betriebsportgemeinschaft der geänderten Firmierung unseres Unternehmens anpassen. Unser Namen lautet nunmehr:


Betriebssportgemeinschaft RWE Power

Frimmersdorf – Garzweiler – Neurath


Zur Tradition der BSG gehört der Sportlerball, der in unregelmäßigen Abständen veranstaltet wird. Er ist das Highlight für die Mitglieder, ihre Angehörigen, Freunde und Förderer der Betriebssportgemeinschaft. Viele Stars, bekannt aus Funk und Fernsehen wie z.B. Erik Silvester, Peter Petrell, Andrea Berg sind anlässlich dieses Festes aufgetreten.